Russische Quarkknödel mit Grieß, Eiern und Marmelade

Russische Quarkknödel mit Grieß, Eiern und Marmelade

Schnelle russische Quarkknödel aus Weizenmehl, Eiern und Grieß

YieldScale Content 1 Desktop

Russische Quarkknödel mit Grieß, Eiern und Marmelade

Quarkknödel mit Grieß und Marmelade

Diese feinen Quarkknödel kann man statt Quark-Teigtaschen (Wareniki) machen, wenn man dafür keine Zeit hat. In diesem Rezept werden die Quarkknödel mit Grieß anstatt mit Mehl zubereitet. Sie schmecken besonders lecker mit Fruchtmus, Marmelade, Butter oder Schmand.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 5 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 3 Personen
Kalorien 248 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Quark, Salz, Zucker, Eier und Grieß in einer Schüssel vermengen.
  • Mindestens 30-40 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Die Quarkmasse mit nassen Händen oder mit 2 Löffeln nehmen und kleine Klöße mit ca. 5 cm Durchmesser formen.
  • In einem Kochtopf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Knödel in das kochende Wasser gleiten lassen.
  • Nach dem erneuten Aufkochen 1-2 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Die Quarkknödel mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.
  • Auf einem flachen Teller anrichten.
  • Zerlassene Butter darauf geben.
  • Mit Marmelade, Fruchtmus oder Schmand servieren.

Tipp

Zum Servieren kann man auch Zucker mit Vanillinzucker und etwas Zimt mischen und die Quarkknödel damit bestreuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 248kcalKohlenhydrate: 26gEiweiß: 28gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gTrans-Fette: 1gCholesterin: 109mgNatrium: 496mgKalium: 68mgBallaststoffe: 1gZucker: 15gVitamin A: 158IUKalzium: 19mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Einfache und schnelle Teig-Knödel mit Quark | Nachtisch Rezept

Scroll to Top