Russische Pfannkuchen – Blini mit Frischkäse, Zimt und Marmelade

Russische Pfannkuchen - Blini mit Frischkäse, Zimt und Marmelade

Um leckere Pfannkuchen zuzubereiten, benötigt man normalerweise Mehl, Eier und Milch. In diesem Rezept werden dünne Pfannkuchen nach russischer Art zubereitet, die Blini heißen. Blini sind ein weit verbreitetes und sehr beliebtes Gericht in Russland. Sowohl optisch als auch geschmacklich sind sie mit Crepes vergleichbar. In diesem Rezept nimmt man für den Teig nicht nur Milch, sondern noch Wasser und Buttermilch. Für die Füllung wird Frischkäse mit Zucker und Zimt gut verrührt. Die Blini schmecken herrlich lecker, sind sehr zart und weich.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 41 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 1 EL Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Wasser
  • 120 ml Buttermilch
  • 120 ml Milch
  • 2 TL Zucker
  • 200 g Mehl

Füllung

  • 200-250 g Frischkäse
  • 1 EL Zucker
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • Marmelade, oder Konfitüre, nach Geschmack

Anleitung

Blinis Teig

  1. Die Butter im Wasserbad zerlassen und leicht abkühlen lassen.
  2. In einer Schüssel Eier und Salz mit einem Handmixer schaumig schlagen.
  3. Wasser, Milch, Buttermilch, zerlassene Butter, Zucker und durchgesiebtes Mehl hinzugeben und vermengen.
  4. Mit dem Mixer zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
  5. Es sollte ein flüssiger, klumpenfreier Teig entstehen.
  6. Falls der Teig nicht flüssig genug ist, etwas Milch zugießen.
  7. Eine beschichtete Bratpfanne stark erhitzen.
  8. Mit etwas Öl oder Butter einfetten.
  9. Eine kleine Schöpfkelle vom Teig in die Mitte der Pfanne hinein geben und gleichmäßig verlaufen lassen.
  10. Die Blini von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb kurz braten.
  11. Aus dem restlichen Teig weitere Pfannkuchen ebenso ausbacken.
  12. Die gebackenen Pfannkuchen auf einem flachen Teller aufeinander stapeln.

Füllung vorbereiten

  1. Für die Füllung den Frischkäse mit dem Zucker und dem Zimt gut verrühren.
  2. Die Pfannkuchen zur Hälfte mit der Füllung bestreichen, Marmelade bzw. Konfitüre hinzufügen und glatt streichen.
  3. Die Pfannkuchen von beiden Seiten zusammenfalten und auf Tellern anrichten.

Tipp

Die hauchdünnen und wohlschmeckenden Blini kann man mit Marmelade, Konfitüre, Schmand oder Saurer Sahne servieren.

Utensilien

  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Sieb
  • Löffel
  • Handmixer
  • Bratpfanne
  • Wender
  • Schöpfkelle
  • Teller

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top