Schneller Clafoutis mit frischen Kirschen und Vanille

Schneller Clafoutis mit frischen Kirschen und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Kirschzeit ist die perfekte Zeit, um ein Clafoutis zu zaubern. Das einfachste Dessert der Welt ist so ein Mittelding zwischen Auflauf und Kuchen. Diese Süßspeise aus der französischen Küche ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich nach Sommer.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Schneller Clafoutis mit frischen Kirschen und Vanille
Schneller Clafoutis mit frischen Kirschen und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Kirschzeit ist die perfekte Zeit, um ein Clafoutis zu zaubern. Das einfachste Dessert der Welt ist so ein Mittelding zwischen Auflauf und Kuchen. Diese Süßspeise aus der französischen Küche ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich nach Sommer.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Aufläufe, Desserts, Kuchen | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

  • 500 g Kirschen, frisch
  • 160 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 ml Milch
  • Butter, zum Einfetten

Utensilien

  • Kirschentkerner
  • Auflaufform
  • Schüssel
  • Handmixer

Anleitung

  1. Die Kirschen entkernen.
  2. Die Auflaufform einfetten.
  3. Mit einem Päckchen Vanillezucker bestreuen.
  4. Die Kirschen in die Form geben.
  5. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  6. Mehl, Salz, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker vermischen.
  7. Die Eier unterrühren.
  8. Die Milch nach und nach zugeben und zu einem glatten Teig rühren.
  9. Den Teig über die Kirschen verteilen.
  10. Clafoutis bei 180 Grad ca. 30 Minuten goldbraun backen.