Spanische Kartoffeln Patatas Bravas mit Aioli Creme

spanische patatas bravas - Bratkartoffeln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Patatas bravas mit Aioli sind ein absoluter Klassiker der spanischen Küche! Die krossen Knollen kann man super einfach mit diesem Rezept zubereiten um in den Genuss des leckeren, spanischen Fingerfoods zu kommen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )
spanische patatas bravas - Bratkartoffeln
spanische patatas bravas - Bratkartoffeln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Patatas bravas mit Aioli sind ein absoluter Klassiker der spanischen Küche! Die krossen Knollen kann man super einfach mit diesem Rezept zubereiten um in den Genuss des leckeren, spanischen Fingerfoods zu kommen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Beilagen, Gemüsegerichte, Vegetarisch | Küche: Spanische Rezepte

Zutaten

Patatas bravas

  • 1 kg Kartoffel
  • 2 EL Weinessig, rot
  • 2 EL Tomatenpaste
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Süßes Paprikapulver, nach Belieben
  • 5 EL Olivenöl

Aioli

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Eigelbe
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 EL Scharfer Senf
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Zitronensaft, nach Belieben

Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Knoblauchpresse

Anleitung

Patatas Bravas zubereiten

  1. Kartoffeln schälen und in nicht sehr große Würfel schneiden.
  2. Die konzentrierte Tomatenpaste separat in einer kleinen Schüssel mit Weinessig verrühren.
  3. In eine große Pfanne mit Öl die Bratkartoffeln geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei hoher Hitze 5 Minuten braten.
  5. Danach abgedeckt bei reduzierter Hitze weitere 20 Minuten kochen, gelegentlich umrühren.
  6. Die Kartoffeln mit süßem Paprikapulver bestreuen und umrühren.
  7. Die Hitze erneut erhöhen und das verdünnte Tomatenkonzentrat in die Pfanne mitreingeben.
  8. Patatas Bravas weitere 3 Minuten braten lassen und umrühren, bis sich die Sauce über die Kartoffeln gut verteilt ist.

Aioli vorbereiten

  1. Die durchgepressten Knoblauchzehen, Eigelbe, Senf, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel schaumig rühren.
  2. Das Öl tropfenweise unter ständigem Rühren zufügen.
  3. Zum Schluss den Zitronensaft untergeschlagen.
  4. Die Aioli Creme bis zum Verzehr kalt stellen.
  5. Die fertigen Patatas Bravas in eine Keramikschale umlegen und mit der Aioli Creme servieren!