Süße Zucchini Pfannkuchen zum Frühstück

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 60 Minuten | Kalorien je Portion: 340 kcal

Die süßen Zucchini Pfannkuchen machen nicht nur satt, sie schmecken auch großartig. Die Pfannkuchen mit Zucchini kann man wunderbar zum Frühstück oder als Snack zum Mittag genießen.

Süße Zucchini Pfannkuchen zum Frühstück

Süße Zucchini Pfannkuchen zum Frühstück


Utensilien

  • Gemüseschäler
  • Topf
  • Stabmixer
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Handmixer
  • Pfanne
  • Wender

Zutaten

  • 500 g Zucchini
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 170 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Pflanzenöl

Anleitung

  1. Zucchini schälen, in Scheiben schneiden und 15-20 Minuten weich kochen.
  2. Die Zucchini pürieren und die Butter einrühren.
  3. Zucchinimasse abkühlen lassen.
  4. Salz, Zucker und Eier zu der Zucchinimasse geben.
  5. Mit einem Schneebesen gut verrühren.
  6. Mehl und Backpulver hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten.
  7. Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  8. Den Teig mit einem Esslöffel in die Pfanne geben und die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun bräunen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen