Vegetarische Quesadilla mit Kürbis und Käse

Vegetarische Quesadilla mit Kürbis und Käse

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Eine Quesadilla mit einer würzigen Kürbis-Käse-Füllung ist einfach perfekt. Serviert mit einer erfrischenden Joghurtsauce wird das Gericht jeden begeistern. So einfach zubereitet und so lecker ist dieses Rezept für alle, die vegetarische Gerichte lieben ein Muss. Für die Sauce wird griechischer Joghurt mit Limettensaft, Limettenschale, Chili und Gewürzen miteinander verrührt. Die Füllung wird aus geriebenem Käse, püriertem Kürbis und gebratenen Zwiebeln zubereitet. Dann auf die Tortillas legen, falten und in der Bratpanne knusprig anbraten. Fertig ist ein köstliches Gericht.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Vegetarische Quesadilla mit Kürbis und Käse
Vegetarische Quesadilla mit Kürbis und Käse

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Eine Quesadilla mit einer würzigen Kürbis-Käse-Füllung ist einfach perfekt. Serviert mit einer erfrischenden Joghurtsauce wird das Gericht jeden begeistern. So einfach zubereitet und so lecker ist dieses Rezept für alle, die vegetarische Gerichte lieben ein Muss. Für die Sauce wird griechischer Joghurt mit Limettensaft, Limettenschale, Chili und Gewürzen miteinander verrührt. Die Füllung wird aus geriebenem Käse, püriertem Kürbis und gebratenen Zwiebeln zubereitet. Dann auf die Tortillas legen, falten und in der Bratpanne knusprig anbraten. Fertig ist ein köstliches Gericht.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Mittelamerika | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Teiggerichte, Vegetarisch | Küche: Mexikanische Rezepte

Zutaten

  • 1 Limette
  • Chilischote, nach Geschmack
  • 240 g Griechischer Joghurt
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz, nach Geschmack
  • 400 g Kürbis
  • ½ Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 g Hartkäse
  • 4 Tortillas

Utensilien

  • Reibe
  • Zitruspresse
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Kochtopf
  • Bratpfanne

Anleitung

  1. Kürbis in große Würfel schneiden.
  2. In kochendem Salzwasser etwa 10-12 Minuten kochen, bis er weich ist.
  3. Dann vom Herd nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen und pürieren.
  4. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, fein schneiden.
  5. In Pflanzenöl ca. 3-4 Minuten anbraten, bis sie goldgelb sind.
  6. Käse grob reiben.
  7. Kürbis, Zwiebeln und Käse in einer Schüssel vermischen.
  8. Mit der Hälfte von Kreuzkümmel, Salz und Chili abschmecken.
  9. Für die Sauce Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen.
  10. Chilischote fein hacken.Joghurt, Limettenschale, Saft, Kreuzkümmel, Salz und Chili in einer Schüssel vermengen.
  11. Entstandene Sauce kalt stellen.
  12. Kürbisfüllung auf der Hälfte jeder Tortilla verteilen.
  13. Mit der anderen Hälfte abdecken.
  14. In einer trockenen Bratpfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  15. Quesadillas mit der Joghurtsauce servieren.