Aromatischer Auberginenauflauf mit Tomaten, Mozzarella und Parmesan

Auberginenauflauf mit Fleisch und Tomaten mit Käse überbacken

YieldScale Content 1 Desktop

Auberginenauflauf mit Tomaten, Mozzarella und Parmesan

Eine der besten Art die Auberginen zuzubereiten, ist es sie mit einer dicken Tomatensauce, frischem Basilikum, zartem Mozzarella und aromatischem Parmesan zu überbacken. Duftend leckerer Auberginenauflauf aus dem Backofen wird die meisten Menschen nicht gleichgültig lassen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std. 20 Min.
Gesamt 1 Std. 40 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 622 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Backofen auf 220°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Auberginen mit dem Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Gemüsestücke mit Olivenöl beträufeln.
  • Danach auf das vorbereitete Backblech legen und 35-45 Minuten goldbraun rösten.
  • Zwischendurch das Gemüse einmal wenden.
  • Statt im Backofen, können die Auberginen auch in der Pfanne gebraten werden.
  • Die Basilikumblätter von den Stängeln trennen, die Stängel nicht wegwerfen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  • 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das klein gehackte Gemüse 3 - 4 Minuten darin anbraten, bis es weich wird.
  • Tomaten, Zucker, Oregano und Wasser ebenfalls in die Pfanne zu der Knoblauch-Zwiebel-Mischung geben.
  • Das Ganze gut umrühren und zum Kochen bringen.
  • Anschließend auf kleiner Flamme etwa 25 Minuten köcheln lassen.
  • Die Basilikumstängel hinzugeben und weitere 30 Minuten kochen.
  • Dabei sollte das Pfannengemüse gelegentlich umgerührt werden.
  • Die Basilikumstängel heraus nehmen.
  • Das Pfannengemüse abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Als Nächstes Parmesan fein und Mozzarella grob reiben.
  • Die Ofentemperatur auf 180°C reduzieren.
  • ⅓ der zubereiteten Tomatensauce auf den Boden einer tiefen Auflaufform gießen.
  • Ca. ⅓ der gebackenen Auberginen hinein legen, mit ⅓ des Parmesans und ⅓ der Basilikumblätter bestreuen.
  • Die Schichten wiederholen, dabei ⅓ des Basilikums beiseite stehen lassen.
  • Als letzte Schicht das Gemüse mit Mozzarella bestreuen.
  • Die Form mit den Auberginen für 25 Minuten in den Ofen stellen und goldbraun backen.
  • Den Auberginenauflauf aus dem Ofen nehmen, die restlichen Kräuter darüber streuen und sofort servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 622kcalKohlenhydrate: 50gEiweiß: 32gFett: 36gGesättigte Fettsäuren: 14gMehrfach ungesättigtes Fett: 3gMonounsaturated Fat: 17gCholesterin: 61mgNatrium: 911mgKalium: 1977mgBallaststoffe: 21gZucker: 30gVitamin A: 2714IUVitamin C: 47mgKalzium: 768mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Auberginenauflauf mit Hackfleisch und Käse überbacken

Scroll to Top