Himbeer Tiramisu mit Mascarponecreme auf Löffelbiskuits

Valentinstag Dessert

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Ein erfrischendes Tiramisu mit fruchtigen Himbeeren, süßer, weißer Schokolade in der Mascarponecreme und zarten Löffelbiskuits. Das fruchtige Dessert im Glas ist ideal für hinreißende Momente. Die italienische Nachspeise ist relativ einfach in der Vorbereitung und kann sehr gut im Voraus gemacht werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Valentinstag Dessert
Valentinstag Dessert

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Ein erfrischendes Tiramisu mit fruchtigen Himbeeren, süßer, weißer Schokolade in der Mascarponecreme und zarten Löffelbiskuits. Das fruchtige Dessert im Glas ist ideal für hinreißende Momente. Die italienische Nachspeise ist relativ einfach in der Vorbereitung und kann sehr gut im Voraus gemacht werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Valentinstag | Region: Europa | Zubereitungsart: Erwärmen, Rösten | Menüart: Desserts, Rezepte mit Video | Küche: Italienische Rezepte

Zutaten

  • 100 g Schokolade, weiß
  • 200 g Himbeeren, gefroren
  • 200 ml Sahne
  • 1 Packung Sahnefest
  • 250 g Mascarpone
  • 2 EL Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Nüsse, optional
  • 6 Löffelbiskuits

Utensilien

  • Hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Dessertgläser
  • Löffel
  • Handmixer
  • Messer
  • Pfanne
  • Rührspatel

Anleitung

  1. Weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Eine Handvoll gefrorener Himbeeren für Deko zur Seite legen, die restlichen auftauen lassen und pürieren.
  3. Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark mit etwas Milch und Mascarpone verrühren.
  4. Sahne mit Sahnefest steif schlagen.
  5. Geschmolzene weiße Schokolade zur Mascarpone einrühren.
  6. Feste Sahne vorsichtig unter die Mascarpone Creme heben.
  7. Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen.
  8. Die Löffelbiskuits klein brechen.
  9. Das Tiramisu schichten: 2 EL Mascarpone Creme in die Gläser geben, 2 EL Himbeerpüree hinzufügen und die Löffelbiskuits reingeben.
  10. Nach Belieben 1 EL Nüsse streuen.
  11. Nochmals Mascarpone Creme schichten.
  12. Himbeerpüree verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen und mit ein paar Himbeeren toppen.
  13. Das Himbeer Tiramisu für min. 4 Stunden kühl stellen!

Das Himbeer Tiramisu kann mit gefrorenen Himbeeren gut zubereitet werden.
Die Vanilleschote nach dem Auskratzen von Mark nicht wegschmeißen, sondern in ein Glas mit Zucker legen und als Vanillezucker verwenden oder zum Kochen für Vanillepudding nehmen.