Kürbissuppe mit Kartoffeln, Karotten und Milch

Kürbissuppe mit Kartoffeln, Karotten und Milch

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Kürbissuppe mit Kartoffeln und Karotten ist einfach zuzubereiten. Das Gemüse wird zerkleinert, in Milch gekocht und dann mit dem Pürierstab püriert. Die Kürbissuppe ist herrlich zart und schmeckt unglaublich lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Kürbissuppe mit Kartoffeln, Karotten und Milch
Kürbissuppe mit Kartoffeln, Karotten und Milch

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Kürbissuppe mit Kartoffeln und Karotten ist einfach zuzubereiten. Das Gemüse wird zerkleinert, in Milch gekocht und dann mit dem Pürierstab püriert. Die Kürbissuppe ist herrlich zart und schmeckt unglaublich lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Suppen, Vegetarisch | Küche: Schweizerische Rezepte

Zutaten

  • 300 g Kürbis
  • 280 g Kartoffeln
  • 130 g Karotten
  • 500-600 ml Milch
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • Croutons, zum Servieren

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Löffel
  • Pürierstab

Anleitung

  1. Karotten, Kartoffeln und Kürbis in mittelgroße Stücke schneiden.
  2. Das gesamte Gemüse in einen Topf geben.
  3. 400 ml Milch über das Gemüse gießen.
  4. Zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  5. Dann vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zu einem Püree zerkleinern.
  6. Nach und nach die restliche Milch hinzugießen und die Suppe auf die gewünschte Konsistenz bringen.
  7. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  8. Die Suppe auf den Herd stellen und sie unter Rühren zum Kochen bringen.
  9. Nach dem Aufkochen die Hitze abschalten.
  10. Die Kürbissuppe auf die Teller verteilen und mit Kräutern und Croutons garniert servieren.