Lockerer Mohnstriezel aus Hefeteig mit saftiger Mohnfüllung

Lockerer Mohnstriezel aus Hefeteig mit saftiger Mohnfüllung

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 125 Minuten

Der Mohnstriezel schmeckt traumhaft lecker. Der Hefeteig ist super luftig und locker. Die Füllung aus Mohn, Zucker und Eiweiß ist saftig und einfach ein Gaumenschmaus.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )
Lockerer Mohnstriezel aus Hefeteig mit saftiger Mohnfüllung
Lockerer Mohnstriezel aus Hefeteig mit saftiger Mohnfüllung

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 125 Minuten

Der Mohnstriezel schmeckt traumhaft lecker. Der Hefeteig ist super luftig und locker. Die Füllung aus Mohn, Zucker und Eiweiß ist saftig und einfach ein Gaumenschmaus.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Desserts, Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Hefeteig

  • 120 g Milch, warm
  • 1 Ei
  • 5-6 g Trockenhefe, Alternativ
  • 15-18 g frische Hefe
  • 10 g Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1/3 TL Salz
  • 75 g Margarine, geschmolzen, Alternativ auch Butter oder Öl
  • 350 g Mehl

Mohnfüllung

  • 150 g Mohn
  • 80 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • 1 TL Milch, zum Bestreichen
  • 1-2 TL Trockenmohn, zum Bestreuen

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Mixschüssel
  • Teigrolle
  • Küchenpinsel
  • Topf
  • Handmixer
  • Schälchen

Anleitung

Hefeteig zubereiten

  1. Hefe mit 1 TL Zucker in warmer Milch auflösen.
  2. Restlichen Zucker, Vanillezucker, Ei, Margarine und Salz hinzufügen.
  3. Nach und nach das Mehl hinzusieben und zu einem weichen Teig kneten.
  4. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel 30 bis 90 Minuten an einem warmen Ort stellen, bis er sich verdoppelt hat.
  5. Mohnfüllung vorbereiten
  6. Den Mohn abspülen, in einem Topf mit Wasser bedecken.
  7. Ca. 15 Minuten quellen lassen.
  8. Das überschüssige Wasser durch ein Sieb abtropfen lassen.
  9. Den Mohn mit Zucker und Eiweiß zusammen mixen.

Mohnstriezel zubereiten

  1. Den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen.
  2. Die Mohnfüllung darauf verstreichen.
  3. An den Rändern 1 cm freilassen.
  4. Den Teig von der längeren Seite aus aufrollen und auf das Backblech legen.
  5. Den Mohnstriezel zubereiten mit einem Handtuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  6. Für eine goldbraune Kruste Eigelb und Milch in einem Schälchen verrühren.
  7. Den Mohnstriezel damit bestreichen.
  8. Nach Wunsch mit etwas Trockenmohn bestreuen.
  9. Die Mohnrolle in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Sollte der Striezel zu schnell braun werden, kann er mit Alufolie abgedeckt werden.
  10. Den fertigen Mohnstriezel etwas abkühlen lassen und mit Tee oder Milch genießen.