Deftige Hühnersuppe mit Hähnchenmägen und Gemüse

4 Personen | 85 Minuten

Ungewöhnliche Suppe mit Hähnchenmägen ist nicht nur lecker, sondern auch herzhaft, sättigend und aromatisch. Die Zutaten, wie Zwiebeln, Kartoffeln, Möhren und Knoblauch findet man in fast jedem Haushalt, während die frischen Kräuter der Hühnersuppe einen wunderbaren Geschmack verleihen.

Bewertung: Ø 4.6 ( 14 Stimmen )
Deftige Hühnersuppe mit Hähnchenmägen und Gemüse
Deftige Hühnersuppe mit Hähnchenmägen und Gemüse

4 Personen | 85 Minuten

Ungewöhnliche Suppe mit Hähnchenmägen ist nicht nur lecker, sondern auch herzhaft, sättigend und aromatisch. Die Zutaten, wie Zwiebeln, Kartoffeln, Möhren und Knoblauch findet man in fast jedem Haushalt, während die frischen Kräuter der Hühnersuppe einen wunderbaren Geschmack verleihen.

Bewertung: Ø 4.6 ( 14 Stimmen )

Zutaten

  • 600 g Hähnchenmägen
  • 1 800 ml Wasser
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1-2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Schäler
  • Reibe
  • Knoblauchpresse
  • Bratpfanne

Anleitung

  1. Hähnchenmägen unter fließendem Wasser gut abspülen und in Stückchen schneiden.
  2. Mägen in einen Kochtopf legen und mit kaltem Wasser bedecken.
  3. Das Ganze zum Kochen bringen.
  4. Bei kleiner Hitze 45-60 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Schaumbildung immer wieder von der Oberfläche entfernen.
  6. In der Zwischenzeit Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und Möhren schälen.
  7. Kartoffeln in kleine Stücke schneiden.
  8. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.
  9. Die Möhren klein hacken oder fein raspeln.
  10. Zwiebel klein schneiden.
  11. Kartoffeln in die Brühe geben und die Suppe 15 Minuten weiter zubereiten.
  12. Das Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  13. Zwiebel und Möhren 5-7 Minuten darin anbraten.
  14. Den gepressten Knoblauch einrühren und noch 1 Minute weiter garen.
  15. Das gebratene Gemüse in die Brühe geben, salzen und pfeffern.
  16. Die Hühnersuppe weitere 10 Minuten kochen und dann vom Herd nehmen.
  17. Die gehackten Kräuter hinein geben und zugedeckt 5-10 Minuten stehen lassen.
  18. Die fertige Hühnersuppe mit frischem Brot servieren.