Saftige gebackene Hähnchenschenkel mit Zitronen und Oliven

Saftige gebackene Hähnchenschenkel mit Zitronen und Oliven

Diese Hähnchenschenkel überzeugen jeden vom Geschmack. Leicht angebraten und in der säuerlichen Sauce im Backofen gebacken, schmeckt das Hähnchen zart und saftig. Thymian, Knoblauch und Paprika verleihen dem Gericht eine besondere Geschmacksnote.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 14 Stimmen

Zutaten

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4-6 Hähnchenschenkel
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Zitronen
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 80 g Oliven
  • 1-2 TL Paprika, gemahlen
  • 250 ml Hühnerbrühe, oder Wasser

Anleitung

  1. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  2. Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Anschließend mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen.
  4. Hähnchenschenkel 6 bis 7 Minuten anbraten und auf die andere Seite drehen.
  5. Die ganzen geschälten Knoblauchzehen hinzugeben.
  6. Weitere 2-3 Minuten braten.
  7. Die Schenkel herausnehmen und auf einen Teller legen.
  8. Die Zwiebel in Halbringe, eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  9. Thymian hacken.
  10. Oliven in Scheiben schneiden.
  11. Zwiebeln, Zitrone, Thymian und Oliven in die Pfanne geben.
  12. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Paprika bestreuen.
  13. Das Ganze 4-6 Minuten anbraten.
  14. Aus der zweiten Zitrone Zitrussaft pressen.
  15. Die Brühe mit dem Zitronensaft in die Pfanne gießen.
  16. Gut umrühren und aufkochen lassen.
  17. Das Hähnchen in eine Auflaufform legen.
  18. Mit der zubereiteten Sauce übergießen.
  19. Bei 180°C ca. 25-35 Minuten backen.
  20. Falls die verwendete Pfanne für den Backofen geeignet ist, das Hähnchen und den Knoblauch einfach zurück in die Pfanne geben.
  21. Die ofengeeignete Pfanne in den Backofen stellen.
  22. Die gebackenen Hähnchenschenkel können wunderbar zu einer Beilage, wie Reis serviert werden.

Utensilien

  • Messer
  • Bratpfanne
  • Zitronenpresse
  • Schneidebrett
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein