Meringue Dessert aus Baiser mit Buttercreme, Nüssen und Schokolade

Meringue Dessert mit Buttercreme, Nüssen und Schokolade

 

Baisertorte mit Sahnecreme und Himbeeren | Knuspriger Meringen Kuchen mit Sahne

YieldScale Content 1

Meringue Dessert mit Buttercreme, Nüssen und Schokolade

Meringue Dessert mit Buttercreme und Schokolade

Fluffige Meringue und eine zarte Buttercreme mit gezuckerter Kondensmilch. Garniert mit geschmolzener Schokolade und Nüssen, wird es schwierig, sich von diesem Nachtisch loszureißen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 50 Min.
Zubereitung 2 Stdn. 30 Min.
Kühlzeit 2 Stdn.
Gesamt 5 Stdn. 20 Min.
Gericht Dessert
Region Russische Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 486 kcal

Zutaten
  

  • 3 Eier gekühlt
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 200 g Butter
  • 250 g gezuckerte Kondensmilch
  • 100-150 g Walnüsse
  • Schokolade nach Geschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Baiser backen

  • Bei gekühlten Eiern Eiweiß und Eigelb trennen. Darauf achten, dass kein Eigelb in der Eiweißmasse zurückbleibt.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen.
  • Sobald sich Schaum bildet, Zucker in kleinen Portionen hinzugeben.
  • Weiter schlagen, bis steife Spitzen entstehen.
  • Den Zitronensaft zum Eiweiß geben.
  • Die Masse erneut verquirlen.
  • Anschließend unter Zugabe von Stärke nochmals verrühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem Spritzbeutel den Eischnee auf das Blech spritzen.
  • Anschließend in ein auf 100 °C vorgeheizten Backofen für 2 - 2½ Stunden stellen.
  • Danach bis zum vollständigen Abkühlen im Backofen lassen.

Buttercreme rühren

  • Weiche Butter einige Minuten mit einem Mixer cremig schlagen.
  • Nach und nach die Kondensmilch hinzufügen.

Dessert zusammen setzen

  • Nüsse mit einem Messer hacken.
  • Schokolade auf einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Die Baiserbällchen mit der Creme von unten bestreichen.
  • Auf eine Platte einlagig zu einem runden Tortenboden anordnen.
  • Mit den Nüssen bestreuen.
  • Die Schichten mehrmals wiederholen.
  • Dabei den Durchmesser der Torte jedes Mal etwas verringern.
  • Die eventuellen Hohlräume mit der restlichen Creme auffüllen.
  • Die Nüsse über den Kuchen streuen.
  • Mit Schokolade übergießen.
  • Meringue Dessert 2 - 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Spritzbeutel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 486kcalKohlenhydrate: 44gEiweiß: 7gFett: 33gGesättigte Fettsäuren: 16gTrans-Fette: 1gCholesterin: 134mgNatrium: 250mgKalium: 205mgBallaststoffe: 1gZucker: 42gVitamin A: 812IUVitamin C: 2mgKalzium: 118mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken | Baiser Dessert

Scroll to Top