Mandarinen Tiramisu mit Joghurt und Mascarpone

Mandarinen Tiramisu mit Joghurt und Mascarpone

Das klassische Tiramisu Dessert wird mit Mandarinen wunderbar raffiniert und schmeckt himmlisch. Der fruchtige Geschmack der Zitrusfrüchte und der leichte Joghurt macht Tiramisu noch leichter und leckerer.

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne aus 14 Stimmen

Zutaten

  • 2 Dosen Mandarinen
  • 80 g Zucker
  • 400 g Griechischer Naturjoghurt
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 100 ml Orangensaft, aus den Mandarinendosen
  • Orangenpaste, nach Belieben
  • Vanilleessenz, optional

Anleitung

  1. Die Mandarinen aus der Dose abtropfen lassen.
  2. Den Saft in einer Schüssel auffangen.
  3. Die Löffelbiskuits im Mandarinensaft tränken.
  4. Die Biskuits auf den Boden einer Dessertschüssel legen.
  5. Griechischen Naturjoghurt mit Mascarpone und Zucker in eine Schüssel geben.
  6. Orangenpaste und Vanilleessenz hinzufügen.
  7. Alles zu einer glatten Creme rühren.
  8. Die Creme auf den Löffelbiskuits streichen.
  9. Die Mandarinen nach Belieben klein schneiden oder ganz lassen.
  10. Die Mandarinenstücke auf die Creme verteilen.
  11. Das Tiramisu Dessert bis zum Verzehr mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Utensilien

  • Sieb
  • Schüssel
  • Glasform
  • Handmixer
  • Löffel
  • Küchenspatel
  • Messer

Video

Das könnte auch interessant sein